Presseausweis

Presseausweis Max Ortmann JPGDer Presseausweis unterstützt dich bei deiner journalistischen Arbeit und kann dir Tür und Tor öffnen, wenn du ihn angemessen verwendest. Er hilft dir zum Beispiel, dich zu Veranstaltungen, Konzerten oder Kinovorstellungen zu akkreditieren (natürlich nur, um auch wirklich darüber zu berichten) oder er erleichtert dir die Berichterstattung von Demonstrationen und anderen Großveranstaltungen wie Parteitagen, Kongressen oder Messen.
Um einen Presseausweis beantragen zu können, musst du zuerst bei uns Mitglied werden. Wie das funktioniert, erfährst du hier. Dann bekommst du den bundeseinheitlichen Jugendpresseausweis gegen eine Jahresgebühr von EUR 15,-  bei der JPN. Einfach Antrag ausfüllen und Nachweise deiner journalistischen Arbeit einreichen.

Diese Schritte führen zu deiner persönlichen journalistischen Eintrittskarte:

1.Antrag herunterladen und ausfüllen

[ilink style=“download“]PA-Antrag[/ilink]    [ilink style=“download“]PA-Autoschild[/ilink]

2.Antrag und Nachweise einschicken
Schicke den Antrag zusammen mit zwei veröffentlichten Artikeln, Videos, Radiobeiträgen oder journalistischen Fotos schnellstmöglich an uns:

Junge Presse Niedersachsen e.V.
Rückertstraße 10
30169 Hannover

3.Gebühr überweisen
Überweise den Unkostenbeitrag von 15,-€ auf folgendes Konto:
Junge Presse Niedersachsen
IBAN: DE84 2501 0030 0007 0013 06
BIC: PBNKDEFF
Verwendungszweck: JPA <Name>

4.Gültigen Presseausweis erhalten
Nach 2-4 Wochen erhältst du von uns deinen neuen, gültigen Presseausweis!